Individuelle Anforderungen an AAl-Technologien

Aus Living Lab AAL
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Endanwender hat individuelle Anforderungen bezüglich seiner häuslichen Umgebung oder seiner familiären Umstände. Weiterhin finden sich vielfältige Bedürfnisse entsprechend seines medizinischen Zustandes, seiner individuellen Vorlieben oder physischen und psychischen Leistungsfähigkeit. Gerade in Bezug auf den Gesundheitszustand und die generelle Verfassung ergeben sich schnell verändernde Bedürfnisse bei älteren Kunden [1].

Besonders im Vordergrund stehen die Wünsche und Forderungen der Endanwender*innen. Hier bei werden die persönlichen Umstände, aber auch die expliziten Forderungen nach intuitiver Bedienung, unaufdringliche Anwedung der Sensorik, gesicherte Funktion genaueste Beachtung der gewünschten Funktionalität erfüllt.

Darüber hinaus ergeben sich elementar wichtige Anforderungen aus den persönlichen Bedürfnissen der Akteure, die in die Entwicklung und Spezifikation eines Projektes einbezogen werden müssen. Van Hoof et al. [2] fassen diese Bedürfnisse auf Basis von Schikhof et al. [3] zusammen.

Anwender*innen und unmittelbare Verwandte

  • Privatssphäre
  • Konsenz
  • Respekt
  • Individualität
  • Würde
  • Wärme
  • Sicherheit
  • Wohlempfinden

Betreuungspersonal

  • Privatssphäre
  • Konsens
  • Respekt
  • Individualität

Verwaltungspersonal

  • Privatssphäre
  • Konsens
  • Qualität der Betreeung
  • Wirtschaftlichkeit

Einzelnachweise