Co-Design

Aus Living Lab AAL
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Co-Design oder partizipatives Design wird ein Design-Ansatz bezeichnet, bei dem End-user und andere Stakeholder in den Entwicklungs- und Designprozess mit einbezogen werden. So soll sichergestellt werden, dass das entwickelte Angebot oder Produkt tatsächlich den Bedürfnissen der End-user entspricht. End-user werden dabei als Expert*innen für ihre eigene Lebenswelt und gelebte Erfahrung angesehen [1] Weitere Design-Prinzipien sind Partizipatives Design, Human Centered Design, Universal Design und das Value Sensitive Design.

Einzenachweise

  1. Steen, M., Manschot, M., & De Koning, N. (2011). Benefits of co-design in service design projects. International Journal of Design, 5(2).