Bodenseeregion

Aus Living Lab AAL
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bodenseeregion ist eine der schönsten Gegenden Europas und hat mit Abstand die höchste Lebensqualität in Europa. "Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen", so der Slogan von zahlreichen Firmen rund um den Bodensee. Viele Menschen sprechen auch von ihrer Leidenschaft für den Bodensee. Der See ist Leben. Wasser ist das wichtigste und kostbarste Lebensmittel und kennt keine Grenzen. Das Wasser des Bodensees bestimmt das Klima im Sommer wie im Winter und hat die wunderschöne Bodenseelandschaft geschaffen. Die grenzenlose Vielfalt des Bodensees verbindet die anliegenden Länder, Kulturen, Menschen, Bildung, Wirtschaft, Industrie, Kirchen und vieles mehr zur Einheit in der sogenannten "Euregio Bodensee". "Am Bodensee haben wir einzigartige Lebens- und Arbeitsbedingungen, wir sind schon auf der besseren Seite des Lebens..." [1].

Der Bodensee

Der Bodensee ist nach dem Genfer See und dem Plattensee der drittgrößte Binnensee Mitteleuropas. Die drei Anrainerstaaten Deutschland, Schweiz und Österreich teilen sich die Hoheitsrechte ohne feste Grenzen auf dem See. Die Uferbereiche des Bodensees sind wegen ihrer hohen Attraktivität ein nicht nur dicht besiedeltes, sondern auch touristisch intensiv genutzes Gebiet. Die Bodenseeregion hat in früheren Erdzeitaltern eine höchst wechselhate und dynamische Geschichte durchlebt. [2]. Der Bodensee hat zwischen Bregenz (Vorarlberg) und Ludwigshafen (Baden-Württemberg) eine Länge von 63 Kilometern und ist an seiner breitesten Stelle, zwischen Romanshorn (Kanton Thurgau) und Friedrichshafen 14 Kilometer breit. Sein Ufersaum mit 263 Kilometern ist grenzenlos schön, idyllisch, ökologisch und wir von den stolzen Einheimischen und den angereisten Touristen aus nah und fern für Freizeit, Sport, Erholung und Entspannung ganzjährig genutzt. Die größte Tiefe beträgt 254 Meter, die mittlere etwa 90 Meter.

Seine Lage inmitten von vier Ländern, den zwei deutschen: Baden-Württemberg und Bayern sowie der Schweiz und dem Österreichischen Vorarlberg hat dem Bodensee den Slogan "Drehscheibe Europas" eingebracht. In der "Euregio Bodensee" wird vorbildlich ein vereintes Europa vorgelebt und in grenzenlosen Projekten praktisch umgesetzt, ohne die Identität des Einzelnen zu begrenzen. Gemeinsam für Menschen in einer starken Region, zeichnet z.B. auch die Zusammenarbeit in den unterschiedlichsten Bildungs- und Forschungseinrichtungen der Euregio Bodensee aus. Beispielhaft sei hier die Internationale Bodenseekonferenz [3] und die internationale Bodenseehochschule [4] genannt.

Einzelnachweise

  1. Willauer, T., 2018. Bodensee. Perspektiven. Labhards Konstanz
  2. Entstehung und Geschichte des Bodensees. (o. J.). Abgerufen 22. März 2020, von https://www.bodenseejournal.de/wissenswertes-bodensee/geschichte-bodensee.html
  3. Internationale Bodensee Konferenz. (o. J.). Abgerufen 22. März 2020, von https://www.bodenseekonferenz.org/de/home
  4. Internationale Bodensee-Hochschule IBH. Abgerufen 22. März 2020, von https://www.bodenseehochschule.org/