AAL:Über Living Lab AAL

Aus Living Lab AAL
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das IBH Living Lab AAL ist ein Netzwerk von Hochschulen, Sozialdienstleistern und Technologieanbietern in der internationalen Bodenseeregion, das Menschen mit dauerhafter Beeinträchtigung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Teilhabe in Reallaboren zu digitalen Innovationen verhilft, die der Aufrechterhaltung und Steigerung ihrer Lebensqualität dienen.

Das Netzwerk wurde im November 2016 durch die Internationale Bodensee-Hochschule und die Internationale Bodensee Konferenz ins Leben gerufen und wird aus Mitteln des Interreg-Programms „Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein“, dessen Mittel vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden, gefördert.

Logoleiste Interreg V.png


Weblinks